-
HomeManagement Consulting > Supply Chain Management

Supply Chain Management

Excellence entlang Ihrer Supply Chain

Firmen stehen heute weltweit vor der Herausforderung noch schneller auf Marktbedürfnisse reagieren zu müssen, ständig den Kundeservice zu verbessern und dabei die Effizienz zu erhöhen. Supply Chain Management steht im Fokus dieser Herausforderungen und stellt die effiziente Integration von Lieferanten, Produzenten, Verteilern und Einzelhändlern sicher, sodass Waren in den richtigen Mengen, an den richtigen Orten und zur richtigen Zeit bereitgestellt werden.

Die Wassermann AG gilt als Wegbereiter des modernen Supply Chain Management und ist eines der führenden Beratungsunternehmen in diesem Bereich. Im Kern steht dabei der integrative Ansatz um den Material- und Informationsfluss vom Lieferanten bis zum Endkonsumenten nachhaltig zu optimieren.

Die SCM-Beratungsschwerpunkte der Wassermann AG sind:

Supply-Chain-Strategie

Entwicklung einer zu Ihrer Wettbewerbsstrategie passenden Supply-Chain-Strategie. Dies beinhaltet unternehmensinterne und -übergreifende Logistik- und Produktionssysteme, Formulierung und Umsetzung der daraus resultierenden Anforderungen an die Supply-Chain-Prozesse Einkauf, Produktion, Distribution und Planung unter Berücksichtigung der heutigen Möglichkeiten innovativer Informationssysteme.

Weitere Informationen zur Supply-Chain-Strategie

Sales & Operations Planning

Ziel des Sales & Operations Planning ist es, die drei wichtigsten aber konkurrierenden SCM-Ziele Liefertermintreue, Bestandsoptimierung und Produktivität planerisch in Einklang zu bringen. Dabei handelt es sich um einen integrierten Geschäftsprozess, der zunächst die Ermittlung des Forecasts zum Ziel hat. Dieser bietet die Grundlage für eine optimale Kundenauftragsabwicklung, eine bedarfs- und bestandsorientierte Disposition und eine störungsfreie Feinplanung.

Weitere Informationen zum Sales & Operations Planning

Flexible Supply Chain

Die Flexibilität erweist sich als ein sehr zentrales und dominantes Gestaltungsziel im Supply Chain Management. Was können wir tun, um die Supply Chains produzierender Unternehmen flexibel zu gestalten und wie nutzen wir die bestehende oder neu gewonnene Flexibilität optimal aus? Mit nur wenigen spezifischen Stellhebeln schaffen Sie Handlungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen zur flexiblen Supply Chain

Operational Excellence

Was kommt nach dem Toyota Produktionssystem? – Operational Excellence. Die Optimierung einer Supply Chain muss sich ganzheitlich auf den Wertschöpfungsprozess und seine internen sowie externen Schnittstellen konzentrieren. Ausgehend vom „Ort des Geschehens“ an dem die Wertschöpfung stattfindet, entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen pragmatisch und umsetzungsorientiert ein schnittstellenübergreifendes End to End-Wertschöpfungssystem.

Weitere Informationen zu Operational Excellence

Bestandsoptimierung

Die Liquiditätssicherung durch die Optimierung des Working Capital ist für viele Unternehmen zum Schlüsselthema geworden. Durch die Schaffung von Bestandstransparenz und eine effiziente und nachhaltige Vorgehensweise unterstützen unsere erfahrenen Berater unsere Kunden bei der Bestandsoptimierung über die gesamte Supply Chain hinweg.

Weitere Informationen zur Bestandsoptimierung

Lieferantenmanagement

Mit zunehmender Vernetzung der Lieferketten steigt auch bei fehlender Transparenz die Anfälligkeit bei Engpässen. Dies macht eine effiziente und leistungsfähige Gestaltung der Prozesskette vom Zulieferer zum Kunden erforderlich.Wir garantieren Ihnen kurzfristige Erfolge und die Stabilisierung der Prozesse im Lieferantenmanagement. Sie erhöhen Ihre Versorgungssicherheit und können Optimierungspotenziale hinsichtlich der Beschaffungskosten und Qualitätsaufwändungen gemeinsam mit den Lieferanten realisieren.

Weitere Informationen zum Lieferantenmanagement

Suche
 
Ansprechpartner


T +49 89 578399-230
E-Mail senden

Unser Kunde

VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG

„Im letzten Jahr stapelten sich auf meinem Tisch die Reklamationen, in diesem Jahr habe ich Dankes-schreiben zu unserer Termintreue erhalten.“

Prof. Dr. Ing. Thomas Müller, Geschäftsführer,
VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG