-

Wassermann AG lädt zum SCM-Kongress Vision-Days ein

Smart Logistics. Smart Factory. Smart SCM.

München, 8. Dezember 2015: Das Prozess- und IT-Beratungsunternehmen Wassermann AG lädt zum Supply-Chain-Management-Kongress „Vision-Days“ am 17. und 18. Februar 2016 ins Haus der Bayerischen Wirtschaft nach München ein. Die Vision-Days zeigen sich unter dem Motto „Smart Logistics. Smart Factory. Smart SCM.“ thematisch aktuell und mit starkem Praxisbezug. Best-Practice-Vorträge von Führungskräften und Logistikexperten namhafter Unternehmen bilden die Grundlage für Diskussionen verschiedener Lösungsansätze.

Durchdachte Prozesse, intelligente IT-Unterstützung, Change Management, smarte Lösungen stehen im Mittelpunkt der Vision-Days 2016. Beispielhafte Projekte folgender Unternehmen werden präsentiert: Aenova, Apicon, BMW, Elabo, Knorr-Bremse, Kuraray Europe, Otto Männer und Siemens.

„Die Smart Factory lässt sich nicht aus dem Katalog bestellen und auch eine allgemeingültige Anleitung für den Weg zu Industrie 4.0 gibt es nicht“, sagt Martin Hofer, Vorstand der Wassermann AG. „Doch wir kennen Beispiele für Fabriken, die bereits smart arbeiten. In diesen Fabriken werden Materialflüsse intelligent gesteuert und Wertschöpfung maximiert. Hier ist die Planung jederzeit transparent und Prozessverantwortlichkeiten sind klar geregelt. Ich freue mich darauf, mit den Referenten und Teilnehmern der Vision-Days solche Beispiele zu diskutieren und weiterzudenken.“

Pre-Conference Workshops

Fach- und Führungskräfte, die noch tiefer in einzelne Fachthemen einsteigen möchten, können am Vortag der Vision-Days zusätzliche Workshops besuchen. Am 17. Februar 2016 bietet die Wassermann AG Workshops zu den Themen Sales & Operations Planning, Industrie 4.0, Strategische Netzwerkplanung und der SoftwareSuite way an.

Weitere Informationen und Details zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter: www.vision-days.de

Suche
 
Ansprechpartner


T +49 89 578399-163
E-Mail senden