-

ERCO GmbH

Logo ERCO

ERCO gilt mit einem Exportanteil von rund 75% weltweit als der Problemlöser für Beleuchtungsfragen. Zu den Produkten zählen beispielsweise Strahlersysteme, Downlights und komplette Lichtsysteme einschließlich der zugehörigen Steuerungen. Das aktuelle Produktprogramm umfasst Einzelleuchten sowie zahlreiche Varianten und Sonderanfertigungen. Jährlich kommen ungefähr 300 Neuentwicklungen hinzu. Getreu dem Unternehmensmotto, „Licht statt Leuchten“ als vierte Dimension der Architektur zu nutzen, wurden in Verwaltungen und Kaufhäusern, aber auch in bedeutenden Museen ERCO-Lichtkonzepte kundenspezifisch realisiert.

Anforderungen

  • Effiziente Prozesssteuerung sowohl in der Serienherstellung als auch bei Sonderanfertigungen
  • Abbau von unnötigen Lagerbeständen
  • Verbesserung der Termintreue
  • Optimierte Auslastung von Kapazitäten

Vorgehensweise

  • Neuausrichtung der Organisation hin zur durchgängigen Prozessorientierung
  • Systematische systemtechnische Einbindung aller Prozessbeteiligten
  • Einrichtung eines zentralen „Technischen Auftragszentrums”
  • Anbindung der Wassermann-Software way an das datenführende System

Projekterfolge

  • Verlagerung der Bestände auf die gewünschten Bevorratungsebenen sowie deren Anpassung auf marktgerechte Größe
  • deutliche Steigerung der Lieferfähigkeit
  • Erhöhung der Produktivität durch dieses Projekt und ergänzende Maßnahmen um 13%
Suche
 

Unser Kunde

„Das Beherrschen von Prozesskomplexität sehen wir als Unternehmens-disziplin - mit der Wassermann-Lösung bewegen wir uns dabei auf hohem Niveau.“

Tim Henrik Maack,
Geschäftsführender Gesellschafter,
ERCO GmbH